TESTLAUF

Während des Testlaufs werden unsere Angebote im Axis Co-Working Loft für alle zugänglich sein. Nachbarn, umliegende Firmen & Mitarbeiter_Innen sowie Interessierte am Konzept sind herzlich eingeladen zu den Terminen zu kommen und mitzumachen!

Unser Motto ist die Integration von Gesundheit am Arbeitsplatz, daher zielt unser Konzept spezifisch darauf ab, Formate zu finden, die leicht umsetzbar, unkompliziert und höchst effektiv sind. Wir teilen in zwei Formate ein:

  • Einzel-Intervention (Treats): dazu gehören Massagen, Haltungskorrekturen, individuelle Problembehandlung und individuelle Trainingtipps, Dauer: 10-15 min
  • Gruppen-Intervention (Tricks): Trainings, Körperarbeit oder Aktivierung in der Gruppe, Dauer: 15-20 min

Kern des Konzeptes ist die Integration in den Arbeitsplatz, daher ist kein Umziehen in Trainingsgewand, kein Raumwechsel, keine Terminierung vor, nach oder während der Arbeitszeit nötig.

Unsere Trainer_Innen kommen direkt an den Arbeitsplatz, holen die jeweiligen Mitarbeiter_Innen ab, nehmen sich spontan und unkompliziert Raum für einen Gruppenkreis oder eine Einzel-Intervention und starten los! Eine Kaffeepause wird so zu einer aktiven, gesundheitsfördernden Pause.

Die Formate werden derzeit im Axis Co-Working Loft von Juli bis August 2018 getestet. An diesen Tagen ist es auch möglich unsere Trainer_Innen zu den umliegenden Nachbarn in der Tabakfabrik zu schicken. Bei Bedarf einfach melden unter office@vitalfabrik.at

Wir erlauben uns während dem Testlauf einen Unkostenbeitrag für die Trainer_Innen zu erheben, da diese Anfahrt, Zeit und Konzepterstellung bereits als Leistung in die Testphase mitbringen. Für alle, die ins Axis kommen und mitmachen möchten, gilt also: Beteiligung nach freiem Ermessen.

Bei Buchungswünschen & Fragen: office@vitalfabrik.at

,

Wir erproben derzeit das Konzept „Tipps, Tricks & Treats“. So sieht es aus:

  • Tricks sind kurze Trainings, Interventionen in der Gruppe
  • Treats sind kurze Individualbehandlungen
  • Tipps sind kurze Infos, die während der Treats sowie während der Tricks vermittelt werden. Dazu gehören ganz einfache Übungen oder Haltungsempfehlungen, die selbständig im Alltag umgesetzt werden können.